Tschechien Nord- / Westböhmen


Amerikanischer Garten in Böhmen   CZ-2.1                                                Asiatische Gartenanlage

Diese Halbtagestour führt von Lam, Furth im Wald über die Grenze nach Tschechien.                                                   
Nach Kdyně (Neugedein) schlengelt sich eine kurvige Straße den Berg hinauf nach Lučice.
Dort befindet sich der <Americka zaharda> (Amerikanischer Garten, Anpflanzung). Weiter geht`s nach Švihov (Schwilhau). Das Wasserschloss war Kulisse für den Märchenfilm "Drei Haselnüsse".
In Dolany ist eine asiatische Gartenanlage zu besichtigen. Über Klatovy (Klattau), Železná Ruda (Böhmisch Eisenstein), Špičák (Spitzberg) und Nýrsko (Neuern) cruisen wir zurück.



Sumava "Nationalpark Tschechien" - Lamer Winkel   CZ-5.1              Boehmerwaldhaus

In Bayerisch Eisenstein fährt man über die Grenze nach Tschechien. Die erste Abfahrt nach rechts führt in den Šumava (Tschechischer Nationalpark). Kaum Verkehr und eine noch unveränderte Waldlandschaft läßt uns den Böhmerwald so richtig geniesen. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zusein. Wir verlassen den Šumava in Richtung Süden, fahren über Vimperk (Winterberg), Klatovy (Klattau), Domažlice (Taus) und Furth im Wald wieder zurück in den Lamer Winkel.



Nach West - Böhmen   CZ-2.3                                                                      

Mit schön geschwungenen Kurven über den Bergsattel "Brennes" im Blick den <König des Bayerwaldes, den Arber >. In Bayerisch Eisenstein verlassen wir Bayern in Richtung Tschechien..
Auf gut ausgebauter Straße nach Klatovy (Klattau), Švihov (Schwilhau) <Wasserschloss>, Dobřany (Dobran), Stod und Merklin. Nach Staňkov (Stankau) besuchen wir das <Schloss> in Horšovský Týn (Bischofteinitz), Kaffeepause auf dem Stadtplatz von Domažlice (Taus),dem <Meran des Chotenlandes>. Über Nýrsko (Neuern) und Rittsteig geht es wieder zurück nach Lam.



Blick in`s Nachbarland CZ - 5.2                                                            

Ein Besuch des Svatá Hora (Heiliger Berg) in Příbram Tschechien steht an. Die Fahrt führt über Železná Ruda (Böhmisch Eisenstein), Velhartice (Welhartitz) <Burg-Schlossanlage>,
Kolinec (Kollinez), Plánice (Planitz) nach Nepomuk <Geburtsort v.Joh.v.Nepomuk, Nationalheiliger> der Tschechen. Dann über Rožmitál pod Třemšínem nach Příbram <ältester Wallfahrtsort Tschechiens>. Zurück über Horažďovice (Horaschdowitz), Burg <Rabi> (Schutzburg der Ritter von Bogen). Sušice (Schüttenhofen) und Železná Ruda (Böhmisch Eisenstein)



Marienbad (Mariánské Lázně) - Lamer Winkel CZ-6.1 Portal der Kuranlage

Über Horšovský Týn (Bischofteinitz) mit <Schloss> und Stříbro (Mies), <KlosterTeplá> (Tepla) nach Mariánské Lázně (Marienbad) auf gut ausgebauten Straßen. Der Rückweg führt durch Planá (Plana) die <Bierstadt>.Wir streifen Bor (Bor), Horšovský Týn (Bischofteinitz) und Domažlice (Taus) streifen wir und bei Furth im Wald verlassen wir Tschechen. Durch den Hohen Bogen Winkel geht`s wieder zurück in den Lamer Winkel.



3 Bäderfahrt Merklin - Klattau CZ-6.2                                     Villen mit Park MarienbadTN

Schöne Kurven, wenig Verkehr auf den Straßen und historische Bäder wie Mariánské Lázně (Marienbad,) Konstantinovy Lázně (Konstantinbad) und Lázně Kynžvart (Königswart) mit <Schloss> laden uns ein in das nord/westliche Böhmen.
Eine genußvolle Fahrt mit vielen neuen Eindrücken.



 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen